ő0-¤Ď Fahrrad

Fahrradverleih

Fahrradverleih und Fahrradtouren durch das gr├Â├čte zusammenh├Ąngende Waldgebiet Europas.
Vom Bahnhof Unterl├╝├č-Heidetor in die L├╝neburger Heide.
Naturliebhaber finden hier eine F├╝lle spannender und erholsamer Angebote.
Unterl├╝├č l├Ądt Sie ein zu einem Urlaub auf dem Land...

Preis pro Fahrrad 7,50 ÔéČ / Tag
Preis pro E-Bikes 20,00 ÔéČ / Tag

Fahrradtouren

Unterl├╝├č - M├╝den ca. 27 km

Es geht vom Bahnhof Unterl├╝├č in Richtung Lutterloh nach M├╝den. Auf halber Strecke k├Ânnen Sie an einem Bach ( die Lutter ) eine Pause einlegen. M├╝den liegt am Heidefluss ├ľrtze. Die Laurentius- Kirche aus dem Jahr 1217 und eine alte Kornm├╝hle sind schon sehenswert. M├╝den wurde bekannt durch den Gedichte- und Romanschreiber Hermann L├Âns .

Unterl├╝├č - H├Âsseringen ca. 23 km

Vom Bahnhof f├╝hrt der Fahrradweg durch einen der gr├Â├čten Waldgebiete der Bundesrepublik bis kurz vor H├Âsseringen, denn dort liegt ein Landtagsplatz aus dem sp├Ąten Mittelalter, mit dem angrenzenden Museumsdorf und seinen zwanzig Geb├Ąuden die zu bestaunen sind. Wenn Sie m├Âgen, k├Ânnen Sie noch zum Hardausee, um dort zu schwimmen, oder mit dem Paddelboot zu fahren.

Unterl├╝├č - Weesen ca. 40 km

Vom Bahnhof Unterl├╝├č in Richtung Hermannsburg durch den sch├Ânen Wald
und Heideweg bis nach Weesen. Von dort ├╝ber die Teerstra├če nach Gerhus
und dann in die Schmarbecker-Heide, mit seinen bildsch├Ânen Wacholderbestand.
├ťber Ober-Ohe zur├╝ck k├Ânnen Sie noch den Kieselgur ÔÇô Rundwanderweg nutzen,
um zu erfahren, wie die Gewinnung, Verbreitung und Verwendung des Rohstoffes Kieselgur war.

Unterl├╝├č Oldendorf - Hermannsburg ca. 23 km

Diese Tour geht wieder vom Bahnhof Unterl├╝├č durch den sch├Ânen L├╝├čwald in Richtung Siedenholz. Hier wurde das Holz geschlagen, das in L├╝neburg zur Herstellung von Salinensalz gebraucht wurde. Weiter geht es ├╝ber Eschede und Starkshorn ( viele Fachwerkh├Âfe ) nach Oldendorf. Durch sch├Âne Heidefl├Ąche kommen Sie dann nach Hermannsburg. Hermannsburg wurde bekannt durch die Hermannsburger Mission die vom Heidepastor Ludwig Harms im Jahre 1849 gegr├╝ndet wurde. Auf dem R├╝ckweg kommen Sie am Parkplatz Angelbeckteich vorbei. Der Teich ist ├╝brigens nach der gro├čen Waldkatastrophe 1975 als L├Âschwasser ÔÇô Reservoir angelegt worden.

├ľffnungszeiten:

Mo    06:15 - 11:30        13:15 - 16:30
Di06:15 - 11:3013:15 - 16:30
Mi06:15 - 11:3013:15 - 16:30
Do06:15 - 11:3013:15 - 16:30
Fr06:15 - 12:3013:15 - 16:30
Sa08:00 - 12:00

Fahrradverleih, Reisen und Tickets

auch au├čerhalb der ├ľffnungzeiten
unter:
(05827) 52 78 oder
(0160) 93 11 44 77

Unterl├╝├čer Fundgrube NEU!

alle 4 Wochen / neue Ware
z.B. Lederg├╝rtel ab 5,00 ÔéČ  Damenhandtasche ab 19,99 ÔéČ Geldb├Ârsen etc.

iÚX0-